verkehr-absurd.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Kreuzberg Fotos

Bilder
Verkehrsberuhigter Bereich mit Benutzungsverbot für Radfahrer und Fußgänger. Hier wurde wohl das fiktive Buch  Was man alles falsch machen kann  angewandt:

- Verkehrsberuhigte Bereiche kennen keine Straßenteile, alle Fahrzeuge dürfen sich überall mit Schrittgeschwindigkeit fortbewegen. Insbesondere ist eine Grundlage des verkehrsberuhigten Bereiches, dass Fußgänger sich auf der gesamten Straßenbreite frei bewegen dürfen.

- In verkehrsberuhigten Bereichen darf nur an gekennzeichneten Stellen geparkt werden, das Halte- und Parkverbot ist also unnötig.

- Benutzungspflichtige Radwege werden durch eine durchgezogene Linie von der Fahrbahn getrennt, eine Mitnutzung durch Kraftfahrzeuge ist - im Gegensatz zu sogenannten Schutzstreifen - ausgeschlossen.

- Benutzungspflichten dürfen nur dort angewandt werden, wo Radfahrer durch Nutzung der Fahrbahn besonderen, über die normalen Verkehrsgefahren hinausgehenden Gefährdungen ausgesetzt sind.

Gleisdreieck / Technikmuseum, 9.2.2014
Verkehrsberuhigter Bereich mit Benutzungsverbot für Radfahrer und Fußgänger. Hier wurde wohl das fiktive Buch "Was man alles falsch machen kann" angewandt: - Verkehrsberuhigte Bereiche kennen keine Straßenteile, alle Fahrzeuge dürfen sich überall mit Schrittgeschwindigkeit fortbewegen. Insbesondere ist eine Grundlage des verkehrsberuhigten Bereiches, dass Fußgänger sich auf der gesamten Straßenbreite frei bewegen dürfen. - In verkehrsberuhigten Bereichen darf nur an gekennzeichneten Stellen geparkt werden, das Halte- und Parkverbot ist also unnötig. - Benutzungspflichtige Radwege werden durch eine durchgezogene Linie von der Fahrbahn getrennt, eine Mitnutzung durch Kraftfahrzeuge ist - im Gegensatz zu sogenannten Schutzstreifen - ausgeschlossen. - Benutzungspflichten dürfen nur dort angewandt werden, wo Radfahrer durch Nutzung der Fahrbahn besonderen, über die normalen Verkehrsgefahren hinausgehenden Gefährdungen ausgesetzt sind. Gleisdreieck / Technikmuseum, 9.2.2014
Thomas Wendt

Radweg im verkehrsberuhigten Bereich. Am Gleisdreieckpark auf dem Weg zum technischen Museum hat man eine Straße zur verkehrsberuhigten Zone erklärt. Dennoch hat man einen kleinen Teil der Fahrbahn abmarkiert und zum benutzungspflichtigen Geh- und Radweg erklärt. Zugegeben - eine Straße ohne jede Verkehrsbedeutung. Dennoch ist das Ausmaß der hier gezeigten Ahnungslosigkeit seitens der Verkehrsplanung so grenzenlos, dass ich sprachlos bin.

9.2.2014, Gleisdreieck / Technikmuseum Berlin
Radweg im verkehrsberuhigten Bereich. Am Gleisdreieckpark auf dem Weg zum technischen Museum hat man eine Straße zur verkehrsberuhigten Zone erklärt. Dennoch hat man einen kleinen Teil der Fahrbahn abmarkiert und zum benutzungspflichtigen Geh- und Radweg erklärt. Zugegeben - eine Straße ohne jede Verkehrsbedeutung. Dennoch ist das Ausmaß der hier gezeigten Ahnungslosigkeit seitens der Verkehrsplanung so grenzenlos, dass ich sprachlos bin. 9.2.2014, Gleisdreieck / Technikmuseum Berlin
Thomas Wendt

Radfahren im Gleisdreieck-Park. Nun ist auch der westliche Teil des Gleisdreieck-Parks eröffnet. Er ist nicht nur ein hochwertiges Naherholungsgebiet für die Anwohner, sondern ebenso eine wichtige Entlastung für Radfahrer. Diese finden nun hochwertige, autofreie Wege in Nord-Süd- und in Ost-West-Richtung vor. Mussten früher extrem unangenehme Straßen wie Tempelhofer Ufer / Hallesches Ufer oder gar die Yorckstraße genutzt werden, um beispielsweise die Nord-Süd-Bahngleise zu queren, werden die asphaltierten breiten Wege im Gleisdreieck-Park nun ganz neue Relationen ermöglichen. 1.6.2013
Radfahren im Gleisdreieck-Park. Nun ist auch der westliche Teil des Gleisdreieck-Parks eröffnet. Er ist nicht nur ein hochwertiges Naherholungsgebiet für die Anwohner, sondern ebenso eine wichtige Entlastung für Radfahrer. Diese finden nun hochwertige, autofreie Wege in Nord-Süd- und in Ost-West-Richtung vor. Mussten früher extrem unangenehme Straßen wie Tempelhofer Ufer / Hallesches Ufer oder gar die Yorckstraße genutzt werden, um beispielsweise die Nord-Süd-Bahngleise zu queren, werden die asphaltierten breiten Wege im Gleisdreieck-Park nun ganz neue Relationen ermöglichen. 1.6.2013
Thomas Wendt

Verkehrszeichen für Dummies - in einigen seltenen Fällen werden symbolische Verkehrszeichen lieber noch einmal verbal erklärt. Hier ein Verkehrsberuhigter Bereich (Verkehrszeichen am Anfang der Straße) in Berlin
Verkehrszeichen für Dummies - in einigen seltenen Fällen werden symbolische Verkehrszeichen lieber noch einmal verbal erklärt. Hier ein Verkehrsberuhigter Bereich (Verkehrszeichen am Anfang der Straße) in Berlin
Thomas Wendt

Leben in der Stadt / Verkehrsschilder / Allgemein

1291  1 1024x768 Px, 13.01.2013

GALERIE 3





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.