verkehr-absurd.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite er÷ffnen 
Forum   Impressum

Dessau-Ro▀lau Fotos

Bilder
Belag von Radwegen - wie immer mies. Die Reibung, und damit der Muskelaufwand, kann sich hier im Vergleich zu Asphaltoberflächen schonmal verdoppeln. Der Baumbestand am Gehweg wird nicht gepflegt, so dass der immer enger wird und die Fußgänger irgendwann auf den Radweg ausweichen müssen. Eine Trennlinie gibt es sowieso nicht. Und die Radfahrer? Aus Angst vor dem schnellen Autoverkehr nehmen sie solche Wege dankbar an und kommen nicht mal auf die Idee, dass sie hier veräppelt werden. 30.5.2015, Dessau-Roßlau, Brauereibrücke
Belag von Radwegen - wie immer mies. Die Reibung, und damit der Muskelaufwand, kann sich hier im Vergleich zu Asphaltoberflächen schonmal verdoppeln. Der Baumbestand am Gehweg wird nicht gepflegt, so dass der immer enger wird und die Fußgänger irgendwann auf den Radweg ausweichen müssen. Eine Trennlinie gibt es sowieso nicht. Und die Radfahrer? Aus Angst vor dem schnellen Autoverkehr nehmen sie solche Wege dankbar an und kommen nicht mal auf die Idee, dass sie hier veräppelt werden. 30.5.2015, Dessau-Roßlau, Brauereibrücke
Thomas Wendt

Baustellen und Radwege - statt die Benutzungspflicht an dieser Stelle aufzuheben, sollen die Radfahrer absteigen. Sinnvoller wäre es gewesen, den Radweg hier zum Gehweg umzudeklarieren, damit auch Fußgänger noch einen Weg haben. Absteigen, damit man Fußgänger ist - und dann auf dem (nicht aufgehobenen) Radweg laufen. Ahnungslosigkeit allenthalben :-) 30.5.2015, Heidestraße in Dessau-Roßlau
Baustellen und Radwege - statt die Benutzungspflicht an dieser Stelle aufzuheben, sollen die Radfahrer absteigen. Sinnvoller wäre es gewesen, den Radweg hier zum Gehweg umzudeklarieren, damit auch Fußgänger noch einen Weg haben. Absteigen, damit man Fußgänger ist - und dann auf dem (nicht aufgehobenen) Radweg laufen. Ahnungslosigkeit allenthalben :-) 30.5.2015, Heidestraße in Dessau-Roßlau
Thomas Wendt

Das hier ist eine Ampelkreuzung. Allerdings hat der kombinierte Geh- und Radweg keine eigene Ampel, was äußerst ungewöhnlich ist. Missverständnisse und Gefahrensituationen sind vorprogrammiert.
30.5.2015, Dessau-Roßlau, Heidestraße Ecke Argenteiuler Straße
Das hier ist eine Ampelkreuzung. Allerdings hat der kombinierte Geh- und Radweg keine eigene Ampel, was äußerst ungewöhnlich ist. Missverständnisse und Gefahrensituationen sind vorprogrammiert. 30.5.2015, Dessau-Roßlau, Heidestraße Ecke Argenteiuler Straße
Thomas Wendt

GALERIE 3





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie k÷nnen zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wńhlen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.